Startseite

Sportverein
SV ’88 GUSTERNHAIN e.V.
35767 Breitscheid - Gusternhain, Lahn-Dill-Kreis, Hessen

1.+2. Mannschaft
Jugend
Alte Herren
Gymnastik
Vorstand
Verein
Sportgelände
Veranstaltungen
Fotos
Sponsoren
Links
Kontakt
zuletzt geändert:
06.12.2016
Hier geht's zur Nationalhymne
Sa, 10.12.2016
ab 19:30
DGH Gusternhain:
Weihnachtsfeier SV Gusternhain
So, 04.12.2016
SV Gusternhain - SV Eisemroth
Beide Spiele wurden wegen Unbespielbarkeit des Platzes abgesagt.
So, 27.11.2016
12:30/14:30
Beginn der Rückrunde
TSV Ballersbach - SV Gusternhain 2:3 (1:1)
TSV Ballersbach - SV Gusternhain 3:1 (2:0)
So, 20.11.2016
12:30/14:45
Türkgücü Dillenburg - SV Gusternhain 1:5 (1:3)
Türkgücü Dillenburg II - SV Gusternhain II 3:9 (1:2)
So, 13.11.2016
13:00/14:45
TuS Driedorf - SV Gusternhain 1:0 (1:0)
TuS Driedorf II - SV Gusternhain II 1:4
Sa, 12.11.2016, 15:00 Uhr, Sportheim Gusternhain
1. Gusternhainer Allianz-Kickerturnier
So, 06.11.2016
12:30/14:30
SV Oberscheld - SV Gusternhain 1:2 (0:1)
SV Oberscheld II - SV Gusternhain II 1:6 (1:3)
So, 30.10.2016
13:00/15:00
SV Gusternhain - SSG Breitscheid 2:2 (1:1)
So, 23.10.2016
13:00/15:00
SV Niederscheld - SV Gusternhain 2:0 (0:0)
Fr, 21.10.2016
18:30
Ü35- Pokal, 2. Runde
AH  SG Gusternhain/Roth/Driedorf - SG Aartal 4:2
Für unsere SG treffen Marc Michel, Benni Trutz (2) und Marco Reh.
So, 16.10.2016
15:00
SG Sinn/Hörbach - SV Gusternhain 2:2 (0:1)
So, 09.10.2016
15:00
SV Gusternhain - SSV Medenbach 1:0 (0:0)
So, 02.10.2016
15:00
SG Roßbachtal - SV Gusternhain 1:0 (0:0)
So, 25.09.2016
15:00
SV Gusternhain - SG Eschenburg II 3:0 (2:0)
So, 18.09.2016
13:00/15:00
SV Gusternhain - SG Dietzhölztal 3:0 (2:0)
Das Spiel der 2. Mannschaft wurde von Dietzhölztal abgesagt.
Sa, 10.09.2016
15:30
SV Gusternhain - SSV Frohnhausen II 5:2 (2:2)
So, 04.09.2016
13:00/15:00
SV Gusternhain - SSV Sechshelden 3:2 (1:0)
SV Gusternhain II - SSV Sechshelden II 3:2 (1:0)
Reservepokal, 1. und letzte Runde
Di, 30.08.2016, 18:30 Uhr
SK Herbornseelbach II - SV Gusternhain II 6:3 n.V. (3:3, 1:2)
So, 28.08.2016
13:00/15:00
SV Gusternhain - SSV Guntersdorf 2:0 (0:0)
So, 21.08.2016
15:00
SV Eisemroth - SV Gusternhain 0:2 (0:1)
Nach dem verkorksten Start letzte Woche gegen Ballersbach und dem Pokalaus am Mittwoch bei der Oberen Dill, merkte man unseren Jungs an, dass sie einiges wiedergutmachen wollten!
Der Gastgeber hatte aber zunächst 2 sehr gute Chancen, scheiterte jedoch. Justin Buttler setzte danach einen Schuss an den Querbalken. Anschließend übernahm unsere Elf das Spiel und drückte auf das Tor. Justin Buttler war es dann, der uns noch vor der Pause mit 1:0 in Führung brachte. Nach dem Seitenwechsel war es ein Speil im Mittelfeld mit Chancen auf beiden Seiten. Yasin Esmekaya war es dann schließlich, der unsere Farben mit dem 2:0 kurz vor Schluss erlöste .
Das Spiel der Reserven wurde von Eisemroth abgesagt, die Punkte gehen kamplos an uns!
Kreispokal, 2. und auch letzte Runde
Mi, 17.08.2016, 18:30 Uhr, Sportplatz Dillbrecht:
SG Obere Dill - SV Gusternhain 1:0 (1:0)
So, 14.08.2016
13:00/15:00
Saisonstart Kreisliga A 2016/17:
SV Gusternhain - TSV Ballersbach 1:2 (0:1)
Mit 1:2 verlieren wir unser erstes Saisonspiel gegen unangenehme Gäste aus Ballersbach. Ein frühes Gegentor (2. Min.) schockte unsere Elf zunächst. Danach traf man 4x das Aluminium und vergab weitere gute Chancen! Nach dem Seitenwechsel nutzten die Gäste ihre 2.Chance im Spiel zum 0:2. Fabian Buttler verkürzte zwar in der 65.Minute auf 1:2,doch am Ende schafften wir es nicht, den Ausgleichstreffer zu erzielen.
Nun heißt es Fehler abstellen und es bereits am Mittwoch im Pokal gegen Obere Dill besser zu machen!
SV Gusternhain II - TSV Ballersbach II 10:0 (5:0)
Kreispokal 1. Runde
Di, 02.08.2016, 19:00 Uhr
SG Lixfeld/Hirzenhain - SV Gusternhain 1:4 (1:3)
Die Torschützen Patrick Trotz, Marc Spiller (2) und Alexander Ries schießen uns in die nächste Runde.
 
Saison 2016/17: Carsten Grundmann ist unser neuer Trainer!

In den vergangenen Tagen einigten sich der 41-jährige Fellerdillner und der SV 88 Gusternhain auf eine Zusammenarbeit ab dem 01. Juli 2016.
Dies wurde nötig, da unser jetziger Trainer Marco Reh nach Ablauf der aktuellen Runde eine persönliche Auszeit vom Trainergeschäft nimmt.
Grundmann trainiert seit 3 Jahren die Zweite Mannschaft des SSV Frohnhausen und spielt aktuell um den Aufstieg in die A-Liga Dillenburg. Dort arbeitet er auch sehr erfolgreich mit jungen Leuten und formte in den 3 Jahren eine B-Liga Spitzenmannschaft aus der KOL-Reserve. In Frohnhausen übernahm er außerdem mehrere Monate das Amt des Cheftrainers der KOL-Mannschaft.
Zuvor arbeitete er bereits sehr erfolgreich 6 Jahre bei der SG Obere Dill in der B- und A-Liga. Seit 2014 gehört auch er auch zum Betreuerstab der JSG Kalteiche.
Als Spieler war der 41-Jährige in der Gruppenliga für die SG Eschenburg aktiv. Beim SSV Sechshelden und der SG Roßbachtal spielte er zudem in der Kreisoberliga ebenfalls mehrere Jahre höherklassig.
Zum Abschluss schnürte er noch einige Jahre die Schuhe in der A-Liga für die SG Obere Dill und den SSV Sechshelden.
Carsten Grundmann passt damit sehr gut in das Anforderungsprofil des SV 88 Gusternhain.
Der Trainer sollte gut mit jungen Spielern zusammenarbeiten können, ihre Sprache sprechen und teamfähig sein. Diese Anforderungen waren dem Vorstand sehr wichtig, da der Verein im nächsten Jahr eine große Zahl an Spielern aus dem Jugendbereich integrieren möchte. Außerdem sollte der neue Trainer die sehr erfolgreiche Arbeit von Marco Reh und zuvor von Peter Endrulat weiter vorantreiben.
Grundmann hat den Verein in einigen Gesprächen fest davon überzeugt, dass er genau dies als Trainer mitbringt.
Der Vorstand wird in enger Zusammenarbeit mit Carsten Grundmann nun sofort an die Kaderplanung für die neue Runde gehen.
Zudem ist der Verein froh, dass fast der komplette Kader jetzt schon für die neue Runde fest zugesagt hat. Mit den wenigen Spielern, die noch nicht zugesagt haben, befinde man sich aber in weiteren Gesprächen und sieht deren Entscheidung auch sehr positiv entgegen.
Der SV 88 Gusternhain dankt schon jetzt Marco Reh für zwei tolle und erfolgreiche Jahre und sagt:
Herzlich Willkommen, Carsten Grundmann!

Bild: Uwe Rompf (Vorstand), Carsten Grundmann, Steffen Weyel (Spielausschuss)